EDGM - Der Flugplatz am Fuße des Odenwaldes
EDGM - Der Flugplatz am Fuße des Odenwaldes

Zoll am Flugplatz Mosbach

Anflug

Das Zollverfahren für den Flugplatz Mosbach sieht einen direkten Anflug aus einem Zollland (z.B. aus der Schweiz) nur noch dann vor, wenn die zuständige Zollstelle zuvor angefragt wurde und diese der Landung zugestimmt hat.

Die Anfrage sollte spätestens 48 h vor der geplanten Ankunft zu den üblichen Bürozeiten gestellt werden an:
Hauptzollamt KarlsruheTelefon: +49 721 3710-0
Rüppurrer Straße 3aFax: +49 721 3710-238
D-76137 KarlsruheeMail: poststelle.hza-karlsruhe@zoll.bund.de
Für den direkten Anflug werden durch das Hauptzollamt Gebühren erhoben. Diese liegen aller Erfahrung nach bei ca. EUR 120,- oder mehr! Bitte auf jeden Fall vorher die Parameter der Gebührenfindung erfragen!
Die direkte Landung kann durch das Hauptzollamt verweigert werden, wenn nicht ausreichend MitarbeiterInnen zur Verfügung stehen, um den Flug vor Ort abzufertigen.

Wir empfehlen die Zollabfertigung am Flugplatz in Schwäbisch Hall durchzuführen. Dort geht es recht schnell und unbürokratisch.

Sicherheitslandungen sind jederzeit weiterhin in Mosbach möglich.

Abflug

Für den Abflug in ein Zollland (z.B. in die Schweiz) ist eine kurze Information z.B. per eMail an das Hauptzollamt ausreichend. Gebühren fallen für den Abflug nicht an.

Hier finden Sie uns

Flugplatz Mosbach Betriebs-GmbH
Am Flugplatz 1-3
74821 Mosbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6261/674791 +49 6261/674791

 

oder schreiben eine eMail info@flugplatz-mosbach.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright 2016 bei Flugplatz Mosbach Betriebs-GmbH